Archiv für Mai 2008

Weitere Abgabeprobleme

Sonntag, 04. Mai 2008

Die problematischen Einsendeaufgaben im Modul SQL und relationale Datenbanken gab ich erneut ab. Aber diesmal wie gewünscht nicht als Datei sondern eingegeben im Textfeld.

Leider kam davon anscheinend nur ein Teil an, denn einige Aufgaben kamen wieder mit 0 Punkten und dem Vermerk “Aufgabe enthält keinen Lösungstext”. Dabei war ich mir sicher, dass ich etwas in das Textfeld eingegeben hatte. Und das bei sechs Aufgaben. Also gab ich nochmal ab und machte davon auch gleich Screenshots (das Textfeld ist dann disabled aber man erkennt den Text darin noch).

Bei drei Aufgaben wieder das gleiche, bei einer vierten hatte ich in der Hektik versehentlich die Lösung einer anderen Aufgabe eingegeben. Wieder bei den Aufgaben in der W3L-Plattform ist meine Abgabe verschwunden, das Textfeld zwar immer noch disabled aber leer. Also klarer Fall für eine Fehlermeldung bei W3L. Bis das Problem gelöst ist, kann ich jetzt doch erstmal wieder Dateien hochladen.

Bei der erneuten Abgabe als Datei fiel mir auf, dass mittlerweile auch die Aufgabenstellungen angepasst wurden. Zusätzlich gab es (zumindest bei den drei von mir betrachteten Aufgaben) nun zusätzliche UML-Diagramme der Tabellen. Damit ist es nun erheblich leichter jede Aufgabe für sich zu verstehen. Allerdings wurde nun bei einer Aufgabe eine zusätzliche Spalte bei der Ausgabe verlangt. Zum Glück fiel mir das noch rechtzeitig auf. Eigentlich noch ein Grund mehr bei der Aufgabenbearbeitung die jeweilige Aufgabenstellung mit anzugeben. Das bäugt späteren Missverständnissen vor.

Leider hatte ich mich auch zu lange davor gedrückt mit der Bearbeitung des zweiten Kurses des Moduls – nämlich Datenbank-Anwendungen - zu beginnen. Aber den Schnelleinstieg hab ich jetzt inkluvise der acht Einsendeaufgaben durch. Dabei handelt es sich um einen Rundumschlag aus Datenmodellentwurch mit UML, Übertragung in Tabellen, Normalisierung, Joins, verschachtelte Abfragen, Mengenoperationen, Views, Trigger und Stored Procedures sowie Benutzerverwaltung (Einschränkung und Vergabe von Rechten).

Daran anschließend wird in einem eigenen Kapitel wieder das Fallbeispiel der Flugzeugvercharterung aus dem ersten Kurs aufgegriffen.

Glücklicherweise ist von diesem Kurs nur ein Teil prüfungsrelevant.