Archiv für Juni 2009

Außerordentlicher Prüfungstermin 14.08.2009

Samstag, 27. Juni 2009

Für den 14. August ist nochmal ein Prüfungstermin außer der Reihe angesetzt. Anmeldeschluss ist der 5. August, 12:00 Uhr mittags. Bis dahin müssen die zu prüfenden Module online abgeschlossen sein.

Für XML sehe ich da gar keine Probleme. Die letzte Einsendeaufgabe habe ich gerade abgegeben. Bleibt noch das Durcharbeiten des Reststoffes (der ja auch prüfungsrelevant sein kann) sowie Online-Abschlusstest und -klausur. Eine gute Gelegenheit, auch noch GDI-2 endlich fertig zu bekommen. Dann wären das zwei Klausuren für mich an diesem Termin. Da ich demnächst auch Urlaub habe, klingt das realistisch.

Zwischenstand XML

Sonntag, 21. Juni 2009

Das XML-Modul läuft ganz gut durch. Mittlerweile habe ich 39 von 45 Tests bearbeitet und 10 von 11 Einsendeaufgaben (drei davon noch in Korrektur). Nach dem XSLT-Kapitel kommen noch “XSL-FO” und “SAX & DOM”, zu denen es aber keine Aufgaben mehr gibt.

Da ich anscheinend einer der ersten bin, die das Modul durcharbeiten, stoße ich gelegentlich noch auf einige Ungereimtheiten bei den Tests und Aufgabenstellungen. Z.B. ein fehlender Screenshot anhand dessen man die HTML-Ausgabe erzeugen soll. Oder eine vertauschte ID bei einem Lückentest, so dass die eigentlich richtige Antwort als falsch eingestuft wird und die zugehörigen Aufgabenstellungen der Einsendeaufgaben nicht freigeschaltet wurden. Aber durch die bisher äußerst schnelle Reaktion von Frau Becher – der Dozentin/Tutorin – konnten diese kleinen “Bugs” immer rasch behoben oder erstmal umgangen werden. Auch sind die Korrekturen an den Tests, die die Dozenten vornehmen,  mittleiweile schneller online verfügbar.

Neues Modul XML belegt

Samstag, 06. Juni 2009

Am Donnerstag kam von W3L eine Mail, dass nun das XML-Modul zur Verfügung stünde. Zumindest online. Das mit den zugehörigen Büchern dauert aber wohl noch ein bisschen. Die müssen anscheinend erst noch gedruckt werden. Da ich auf Arbeit eh viel mit XML zu tun habe, interessiert mich dieses Modul besonders.

Es geht – so wie es aussieht – auch wirklich ans Eingemachte. Nach dem obligatorischen Einführungskapitel geht es um die Darstellung von XML mittels CSS. Neben DTD, XML-Schema über Namensräume, XPath, XSLT geht es auch um die nicht mehr so gängigen Themen XQuery und XInclude.  Worauf ich schon besonders gespannt bin, ist das Kapitel über XSL-FO. Das könnte möglicherweise auch für die Arbeit interessant werden, um aus XML-Formulardaten eine Druckansicht (z.B. als PDF) zu erzeugen.