GDI-2-Klausur / Präsenztag Sept. 2009

Veranstaltungsort war diesmal der Fachbereich Informations- und Elektrotechnik der FH Dortmund. Um 8:30 startete die Prüfung im großen Hörsaal. Die kleinen Klapptische waren schon etwas nervig, weil noch nicht mal ein ganzes DIN A4 Blatt hochkant drauf passt. Mit drei Tischen nebeinander, um wenigstens die ganzen Bücher und den Schreibkram deponieren zu können, ging es aber.

Die Klausur war leider nicht ganz so XML-lastig wie die Online-Klausur und der Abschlusstest. Aber es kam auch eine XML-Aufgabe dran und die Klausur war insgesamt sehr fair. Die zwei Zeitstunden habe ich voll ausgenutzt aber dabei auch alle Aufgaben bearbeiten können.

Parallel dazu fand die Info-Veranstaltung für Studiumsinteressierte statt. Anschließend sollte es gleich weitergehen mit der Vorstellung der neuen Module, aber es gab wohl einige technische Probleme mit dem Internetzugang. Daher wurde es eine etwas längere Pause und das Mittagessen wurde vorgezogen. Diesmal wurde das Buffet geliefert und war wieder sehr lecker.

Nach der Vorstellung der demnächst fertigen Module, wozu u.a. Softwaretechnik 2 und Software-Testen gehören, gab es auch noch eine Verleihung von Urkunden für alle, die das erste bzw. zweite Fachsemester abgeschlossen hatten. Diesmal gehörte ich auch zu den glücklichen. Ein Buch (“Codeknacker gegen Codemacher” von Klaus Schmeh) gab es noch obendrein. Auf der Rückseite der Urkunde sind die Module mit Prüfungsdatum und Note sowie der Notendurchschnitt aufgeführt. Nun hab ich’s offiziell ;-)

Am Rest des Tages gab es Vorlesungen zu RIA, Software-Testen, Softwaredokumentation und XML und Automaten. Teilweise wieder im großen Hörsaal, der total unterkühlt war.

2 Antworten zu “GDI-2-Klausur / Präsenztag Sept. 2009”

  1. Cait sagt:

    Glückwunsch zum ersten abgeschlossenen Fachsemester! Ich hoffe, man sieht sich bald wieder :) LG Cait

  2. Blog-News: W3L - Web und Medieninformatik - Seite 5 - Fernstudium-Infos.de sagt:

    [...] [...]

Hinterlasse eine Antwort